Mittwoch, 19. Juni 2013

ICH NENN ES WUNDER

SCHAUT DOCH MAL , WAS AUS MEINEN BEIDEN  EIGENTLICH  FÜR

  TOT ERKLÄRTE  OLIVENBÄUME GEWORDEN IST....





 ... DIE WÄRME TUT IHNEN NATÜRLICH SEHR GUT.......
   .....ICH STAUNE, WAS FÜR EINEN ENORMEN WACHSTUMSCHUB  SIE

                                                        GEMACHT HABEN INNERHALB
DER LETZTEN TAGE!!!



 ES SIND RICHTIGE  SEITENTRIEBE ENTSTANDEN !!!      STAUN  !!!



ICH FREUE MICH WIE BOLLE ÜBER SOWAS!!    ERST WOLLTEN SIE ÜBERHAUPT NICHT IN GANG KOMMEN UND JETZT GEHT ES LOS!!!



ICH WILL JETZT AUCH NOCH NICHT DARÜBER NACHDENKEN,
                 
WO ICH SIE IM WINTER LASSE.......

ICH BRAUCH DRINGEND  NEN WINTERGARTEN!!!   NÜTZT NIX!!!




EURE HOCHERFREUTE
HEIDE

Kommentare:

Andrea Vergissmeinnicht hat gesagt…

Liebe Heide,
Olivenbäume sind was feines, leider habe ich mit solchen Exoten kein Glück. Wir haben uns vor drei jahren eine Feige gekauft. Den ersten Winter hat sie leider nicht überlebt. Mein Mann hat den Stamm abgesägt aber die Wurzel in der Erde gelassen.Und da wir sie noch nicht ausgegraben haben kommen jedes Jahr im Frühling neue Triebe
die dann den Winter wieder nicht überleben.

Liebe Grüße,Andrea
Bei uns ist es am donnern aber noch trocken (schwül)

Stiny hat gesagt…

Über sowas könnte ich mich auch immer wie Bolle freuen. Schön, dass dein Olivenbaum wieder Lust am Leben hat. :)

Liebe Grüße, Kerstin

Brombeerchen hat gesagt…

Liebe Heide,

da ist aber eine ganz schön FRÖHLICHE bei mir vorbei gekommen, genau nach meinem GESCHMACK....

...und KLARO hier hab ich mich auch mal gleich eingetragen, bei dir gibt es ja ganz schön viel zu sehen und TOLL finde ich es hier auch noch!

Dann hast du wohl ein sehr grünes HÄNDCHEN und OlivenBäumchen sind ja nicht grad die leichtesten...

so nun hab ich mich bei der HItze noch schnell/ ne langsam an den Computer geschleppt, aber wollte dir noch heute Abend liebe Grüße
hinter lassen...

Birgit

Schneckenhaus hat gesagt…

Das liegt bestimmt an den tollen Temperaturen, da fühlen sich die Bäumchen wie zuhause!
Wenn es so kalt ist hätte ich als Südländer auch keine Lust mich zu entfalten!
Vielleicht kannst du ja noch ernten. :)
Liebe Grüße

Kroetinchen hat gesagt…

Wie schön! Das freut mich, ich liebe es ja auch wenn Totgesagte doch wieder leben ;-).

Meist klappt es bei mir nicht. Ich hab mal ein Feigenbäumchen aufgepäppelt und 7 Jahre lang hat es sich dafür mit Wachstum bedankt.

Vorletzten Winter haben wir es leider zu spät in den Schuppen geräumt ...

Ich drück die Daumen für deinen Wintergarten!

LG,
kroetinchen

Zuckerzahn hat gesagt…

Hallo liebe Heide,

hab Dank für deine Worte...und ich denke wir können das schaffen...eine Bloggerwelt genießen ohne Wettbewerb und Stress!

Ich fühlte mich zwischendurch immer wieder ertappt...beim Blick auf die Leserzahlen...damit ist jetzt Schluss.
Ich hab die Blog-Geschichte ja für mich angefangen und es soll mir einfach den Alltag ein wenig verschönern.

Ich hab bei dir den genähten Fisch entdeckt,sicher aus der Zeitschrift die ich auch habe;-)...find`die Idee auch toll. Wollte mir "viele" auf der Leine machen.

Johannes ist ja knuffig und dein Gartenhaus ist wunderschön!

Alles Liebe

Jutta:-)